Wer schreibt?

Marek Pichler

Super, dass du bei diesem Blog recherchierst! Ich heiße Marek Pichler.

Ich wurde in einem tschechischen Dorf geboren und ging in den Vereinigten Staaten zur Schule. Als ich ins Bier kam, war ich sofort beeindruckt von seiner Fähigkeit, Sprache und Kultur zu überwinden, um eine universelle Sprache zu werden, eine, die Menschen in allen Lebensbereichen verbindet, ob sie nun eingeboren, fremd oder einfach nur alt sind. Ich liebe das.

Also beschloss ich, mein eigenes Bier zu machen. Ich bin ein Bier-Geek, aber nicht in der Bier-Geek-Art. Ich bin nicht besessen von einem bestimmten Bierstil. Ich genieße alle Biere, aber Bier ist eine Lifestyle-Sache. Aus diesem Grund habe ich diesen Blog und einen Bier-Blog erstellt, um Menschen mit verschiedenen Craft-Bieren zu verbinden. Es begann mit einer E-Mail an meinen Freund Matt. Matt ist ein Meister in der Herstellung von Bier, und er war freundlich genug, um sein Wissen mit mir zu teilen. Matt hat den Prozess der Herstellung von Bier mehr Spaß und einfacher gemacht, aber es hat auch Bier komplizierter gemacht. Dieser Blog ist das Ergebnis langjähriger Forschung, und er wurde seit einigen Jahren aktualisiert.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich seit Beginn meines Lebens braue. Ich begann als kleiner Brauer mit meinen Freunden und gründete 2013 eine Firma namens Portus. Nach vier Jahren kann ich diese Leidenschaft endlich zu meinen Kunden mitnehmen und deshalb habe ich diesen Blog gestartet. Worauf warten Sie also? Beginnen! Und wenn Sie gut gelaunt sind, warum nicht auch Ihren ganz eigenen Bierblog starten.

Über Aleksey Kors:

Aleksey Kors ist ein professioneller Brauer und Braumeister, geboren in Polen. Seit seinem ersten Besuch in Deutschland ist Aleksey immer von der Kultur und Tradition des deutschen Brauens fasziniert. Alekseys Erfahrung war, dass es schwierig ist, ein gutes "bitteres" Bier aus deutschem Stil zu finden. In den frühen Stadien seiner Karriere versuchte er, ein Bier im englischen Stil zu finden, fand aber kein Bier.

Als ich diesen Blog im Jahr 2017 startete, war es ein kleiner Blog über Bier, aber Ende 2017 bin ich ein vollwertiger Bierblogger. Und jetzt will ich mehr tun, noch größer. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu meinem Blog oder meinen Blogger-Anmeldeinformationen haben, zögern Sie bitte nicht, eine Nachricht zu senden. Wenn Sie nicht sicher sind, ob ich die richtige Person bin, um über Ihre Frage zu fragen, dann werde ich meine beste Vermutung darüber geben, mit wem Sie sprechen sollten, und Sie können dann eine fundiertere Wahl treffen. Außerdem würde ich Ihnen gerne einen Rabatt auf ein Bier geben, das ich persönlich rezensiere, um Danke zu sagen!

Ich bin eine sehr aktive Person, die gerne in sozialen Medien (Twitter, Facebook, Instagram, etc.) aktiv ist. Ich habe diesen Blog portus-bau im Jahr 2017 gestartet und es war eine sehr gute Plattform für mich, und ich habe viel daraus gelernt. Es ist auch ein großartiger Ort für mich, um meine Blogger-Anmeldeinformationen zu präsentieren.

In den sozialen Medien findest du mich auf Facebook und Twitter. Im Blog teile ich interessante und einzigartige Informationen, die Sie interessant finden können. Die Website ist Bierliebhabern gewidmet, so dass Sie erwarten können, dass Bier-bezogene Blog-Beiträge mit Bier in Verbindung gebracht werden.

Ich freue mich, Bier mit Ihnen zu besprechen, also, wenn Sie fragen, zögern Sie nicht, mich auf Facebook zu kontaktieren. Wenn Sie nichts verpassen möchten, abonnieren Sie meinen RSS-Feed oder meine E-Mail-Liste, um neue Artikel direkt an Ihre E-Mail-Adresse zu liefern. Über mich bin ich ein tschechischer Bierliebhaber, der seit seinem 20. Lebensjahr Bier trinkt. Ich begann 2009 über Bier zu bloggen und seitdem habe ich mindestens zwei Bier-bezogene Blog-Beiträge pro Monat veröffentlicht. Ich bin auch Mitglied der Tschechischen Bierbloggervereinigung und der Tschechischen Bierschreibervereinigung.

Meine Jugendzeit

Als ich die Schule beendete, war ich entschlossen, in die Bierindustrie zu gehen, also begann ich meine eigene Brauerei. Dies ist das erste Jahr, in dem ich für mich als Brauer arbeite. Ich liebe es und es ist nicht einfach. In der Tat ist es ziemlich anstrengend. Aber meiner Meinung nach ist es eine wunderbare Arbeit. Jeden Tag wache ich auf und will brauen. Ich bin sehr leidenschaftlich für das, was ich tue. Ich möchte also immer sicherstellen, dass ich etwas Gutes tue. Daher freue ich mich sehr zu hören, dass wir den ersten Preis im Wettbewerb gewonnen haben.

Vor ein paar Jahren haben Sie begonnen, einen Blog namens "The Bierstube" zu veröffentlichen. Mögen Sie diesen Begriff? Oh ja! Es ist eine gute Möglichkeit, einen Blog zu beschreiben. Es ist auch eine Art, mich zu beschreiben. Meine Aufgabe ist es, den Menschen das Leben zu erleichtern, ihnen alle Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie brauchen, um zu verstehen, warum und wie die Craft-Bier-Industrie funktioniert.

Schau dich doch mal hier auf portus-bau.de um.

Marek